Familienfest der Evangelischen Allianz

In diesem Jahr sind die Bonner Christen der Evangelischen Allianz zum 20. Mal auf dem Münsterplatz präsent, der Stadt Bestes zu suchen und den Menschen Gottes Liebe näherzubringen. Am Samstag, den 30. Juni, feiern sie ein Familienfest auf dem Münsterplatz. 

Wie auch in den letzten Jahren wird es einen großen Kinderparcours geben, der den Kindern mit Spiel und Spaß Jesu Liebe veranschaulicht. Die Sandfläche mit Liegestühlen und der Strandbar laden die Vorbeigehenden mit kostenlosen Cocktails zum Verweilen ein. Neu in diesem Jahr ist der Info-Punkt. Dort werden  gezielt Informationen zum Mitnehmen bereitgestellt und eine Anlaufstelle für alle bieten, die Interesse an einer Kirche, Bibel oder der Allianz haben.

Wichtigster Bestandteil des Festes sind wie jedes Jahr die Gespräche des ONEoONE-Teams. Die Mitarbeiter des Teams sprechen die Verweilenden an, erzählen ihnen von Jesus und stehen Rede und Antwort auf alle möglichen Fragen. 

Informationen gibt es unter: www.allianz-bn.de/familienfest 

Was ist die Evangelische Allianz?

Die Evangelische Allianz wurde 1846 in London gegründet und ist der älteste weltweite ökumenische Zusammenschluss evangelisch gesinnter Christen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinschaften. 

Einer der Gründungsväter der Deutschen Evangelischen Allianz war der Bonner Professor Theodor Christlieb (1833-1889), der zur Ev. Kreuzkirche gehörte. Von ihr gingen deshalb wertvolle Impulse aus. 

Zur Deutschen Evangelischen Allianz (DEA) gehören sowohl Ev. Landeskirchen als auch Freikirchen und Einzelmitglieder. In Bonn haben heute vor allem die Freikirchen einen starken Einfluss. Man kann sie als ein evangelikales Netzwerk bezeichnen. Zu ihr gehören in Bonn mehr als 20 Gemeinschaften, die z. T. auch der ACK angehören. 

Ihr Glaubensbekenntnis: Die Ev. Allianz steht unverkürzt zu den Heilstaten der Bibel und bekennt sich zur ganzen Bibel als Gottes Wort ohne sich an eine bestimmte Inspirationslehre zu binden. Im Mittelpunkt steht das Bekenntnis zu Jesus Christus und damit verbundenen Evangelisationen (z. B. "Pro Christ" oder die Arbeit des ERF (Evangeliumsrundfunk bzw. ERF Medien). 

Jährliche Schwerpunkte in Bonn sind die Allianz-Gebetswoche mit zahlreichen Veranstaltungen im 1. Quartal und das Münsterplatzfest im Sommer. 

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Bonn

(ACK Bonn)

c/o Pfarrer Thomas Schüppen

Schaumburg-Lippe-Str. 2

53113 Bonn

Email: info@ack-bonn.de

Telefon: 0175 / 23 49 003

Email an den Webmaster: webmaster@ack-bonn.de

Vorstand

Pfarrer Thomas Schüppen, Vorsitzender (alt-katholisch)

Ursula Lantzerath (röm.-katholisch)

Pfarrer Rüdiger Petrat (evangelisch)

Gisela Thimm (ev.-methodistisch)

Termin für den Kalender übermitteln: Klick hier